Selbstbräuner - Ives Rocher und No More White Bits

Ihr kennt es sicher auch.... das Gefühl wenn man braun ist und sich die weissen Stellen am Körper, respektive den Abdruck ansieht und denkt "Waaaas so weiss bin ich normalerweise?" (Da haben alle Glück die von Natur aus einen schönen, dunklen Teint haben)
Nun ist es draussen wieder kalt und regnerisch und die kleinen weissen Stellen sind nun nicht mehr klein, sondern riesen gross... Nun leider ist auch meine Bräune schon fast wieder weg und bin schon beinahe wieder so bleich, wie ich normalerweise die restlichen 11 Monate im Jahr bin  =(

Daher habe ich zwei verschiedene Bräunigungscrèmes/mousse ausprobiert. Die eine von Ives Rocher - Bronze Nature - Lifting - Selbstbräuner und das andere von  No More White Bits - Instant Self Tan Mousse Medium  (welches ich in der PinkBox erhalten habe).

Zuerst erzähle ich euch über die Crème von Ives Rocher:
Ich bin mit dem Produkt im Allgemeinen zufrieden. Ich habe es jedoch nur am Gesicht angewendet, weil das Döschen relativ klein ist. Man braucht jedoch auch nicht viel davon, daher würde es für den Körper auch noch völlig reichen. Ich habe sie jeweils über Nacht aufgetragen und am nächsten Tag habe ich bereits einen Unterschied im Gesicht gesehen. Jedoch hielt sie bei mir nur ca. zwei Tage an und danach wurde ich wieder bleich. Wenn ich jedoch die Crème jede zweite Nacht auf mein Gesicht aufgetragen habe, hatte ich konstant eine schöne Bräune. Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn ich die Crème jede Nacht angewendet habe, wurde ich immer bräuner.
Der Geruch der Crème ist nicht mein Lieblingsgeruch (ich kann ihn nicht mal beschreiben).
Allgemein ist sie leicht aufzutragen ohne dass man danach im Gesicht gefleckt ist. Ich hatte immer einen schönen, regelmässigen Bronze Teint.
Die Crème ist jedoch nicht nur zum selbstbräunen, sondern wie der Name auch schon sagt, wirkt sie gegen Falten (ja ich weiss, das benötige ich noch nicht, aber es ist eben in der Crème enthalten). 
Zu beachten ist, dass man die Hände nach dem Auftragen gut mit Wasser und Seife wäscht, ansonsten bekommt man einen bronzigen Teint an den Händen und das möchte man möglichst vermeiden =)
Man kann die Crème im Yves Rocher Laden kaufen oder online auf deren Homepage bestellen. (http://www.yves-rocher.ch/control/product/~category_id=4552/~pcategory=4000/~product_id=79552)
Kostenpunkt: 24.90 Franken für 50ml (hält aber eeeewig)



Dann spreche ich über mein zweites getestetes Produkt "No More White Bites":
Auch mit diesem Produkt bin ich im Allgemeinen zufrieden. Ich habe es am Körper angewendet und man sieht schon während dem Auftragen einen Unterschied. Dieses Mal ist es keine Crème, sondern ein Mousse. Es wird wie ein Rasierschaum verwendet. Es riecht sehr frisch nach Lotusblüte. Mit diesem Produkt kann man eine sofortige schöne Bräune herzaubern.  Es ist leicht aufzutragen und fleckig wurde ich auch nicht. Je mehr man das Mousse verteilt, je heller wird die Bräune. Das heisst man kann zum Beispiel 3-4 Mal über eine Stelle fahren und wird dadurch bräuner, weil immer wieder eine Schicht dazu kommt.
Leider geht auch diese Bräune schnell wieder weg. 1-2 mal duschen und man sieht kaum noch was.
Meine Hände waren nach der Anwendung orange und das habe ich auch erst nach mehrmaligem Händewaschen wegbekommen.
Ich finde dieses Produkt gut, wenn man für einen Abend oder für den Ausgang etwas bräuner sein will. Auf Dauer hinaus gibt es sicher ein besseres Produkt, welches länger hält.
Man kann das Mousse auf diversen Online Shops kaufen (z.B. superdrug.com). Es kostet umgerechnet ca. 4 CHF und man bekommt dafür 200ml.


Verwendet Ihr auch eine Bräunigungscrème? Wenn ja, welche?

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Thank you!