Tangle Teezer Aqua Splash

Ich habe letzte Woche den Tangle Teezer Aqua Splash getestet und werde über mein Ergebnis hier berichten...
Zuerst einmal was ist der "Tangle Teezer Aqua Splash"? Durch das tägliche Kämmen der Haare wird oft die Aussenhaut der Haare zerstört. Dies führt zu Verfilzung und Spliess der Haare. Durch die speziellen Borsten des Tange Teezers wird dies reduziert (Laut Tangle Teezer).
Nun der Tangle Teezer Aqua Splash ist für das Kämmen von nassen Haaren geeignet. Er besteht aus Kunststoff. Die Borsten haben zwei verschiedene Länge. Er hat ein aussergewöhnliches Deisgn...er besteht aus einem Hohlkörper.
Er ist in drei verschiedenen Farben erhältlich: Blau-weiss / Pink-weiss / schwarz-weiss. Kaufen kann man ihn zum Beispiel bei Douglas für 25.90 CHF.


Mein Fazit: 
Ich finde den Tangle Teezer Aqua Splash in Ordnung, er macht seinen Job okay, was aber eine normale und günstigere Handbrüste auch macht. Ich werde ihn sicher weiter unter der Dusche brauchen, um damit mein Conditioner in mein Haar "einzumassieren". Ich würde ihn jedoch für den Preis nicht extra kaufen...

Positiv: Wenn ich damit meine nassen Haare durchkämme, reisst er nicht an den Haaren. Durch den Kunststoff und den Hohlkörper gelangt kein Wasser in die Bürste, plus er bleibt so auch hygienisch und sauber.
Negativ: Durch die spezielle Form liegt er nicht optimal in den Händen. Die Borsten sind für dichtes und volles Haar zu kurz.



By the way:  Es gibt den Tangle Teezer auch für trockenes Haar. Auch dieser hat ein spezielles Design. Ob dieser gut ist? Keine Ahnung...vielleicht werde ich ihn irgendwann mal ausprobieren aber bis dahin bleibe ich bei meiner alten Haarbürste = )
Auch ihn kann man bei Douglas in diversen Trendfarben für 23.90 CHF kaufen.

Bild gefunden unter: www.tangleteezer.com
Wie oben erwähnt bleibe ich lieber bei meiner alten Bürste von Trisa (Swiss Made). Ich bekomme damit alle Knöpfe aus den Haaren, er zieht nicht daran sondern bürstet sie ganz soft. Uuund sie ist optimal für nasse Haare =) Sie besteht aus längeren Kunststoffborsten und etwas kürzeren Naturhaarborsten.


Früher habe die ganz normalen Bürsten benutzt... diejenige mit den verrundeten Plastikstiften... Diese tut mir mittlerweile auf dem Kopf weh und wenn ich damit meine Haare durchkämme, reisst sie überall. Darum benutze ich diese Sorte von Bürsten nicht mehr.



Welche Haarbürste braucht ihr?

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Thank you!